Aktuelle Seite: HomeSchulgemeinschaftStark.stärker.Wir

Projektbeschreibung stark.stärker.WIR am Otto-Hahn-Gymnasium Nagold

stark.stärker.WIR ist ein landesweites Projekt des Kultusministeriums für Schulen als Antwort auf das schreckliche Amokereignis 2009 in Winnenden. Seit 2013 wird das Projekt an Schulen in Baden-Württemberg eingeführt. Es soll flächendeckend an jeder weiterführenden Schule durchgeführt werden. Im letzten Schuljahr haben wir am OHG-Nagold begonnen das Projekt für unsere Schule umzusetzen.

Die Ziele:

  • 1. In jeder Klassenstufe präventive Maßnahmen durchführen, um Gewalt zu verhindern,
  • 2. die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler zu fördern,
  • 3. Teamfähigkeit, Toleranz und Respekt zu vermitteln.

Wir sind überzeugt davon, dass ein soziales Miteinander an unserer Schule jedem Einzelnen zu Gute kommt und auch das Lernklima dadurch gefördert wird.

 Stark.Stärker.WIR am OHG Nagold – ein starkes Team

 

Eltern- Schüler-Lehrer-Abend am 17. Mai 2015 im OHGstark3-01

Die Kunst einen Kaktus zu umarmen – Hilfe, meine Eltern sind in einem schwierigen Alter – Baustelle: vorübergehend geschlossen …

Donnerstagabend am OHG. Die Puste wird weniger, die Ferien sind greifbar nah. Eben bricht das Reinigungspersonal seine Zelte ab, das sonst immer brummende Schulhaus wird ganz still. Eigentlich ein Abend zum Chillen, würden unsere Schüler sagen. Doch dann belebt sich das Foyer wieder, etwa 100 Eltern , Schüler und Lehrer bevölkern das Haus. Gibt es Probleme zu besprechen? Nein, alles in Ordnung, alle Anwesenden sind freiwillig gekommen zu diesem „Eltern-Schüler-Lehrer-Abend“ . Sie wollen sich über das Thema des Heranwachsens austauschen, über die Schwierigkeiten und den Stress, den diese Zeit für alle Seiten bringen kann, aber auch über die tollen und spannenden Seiten dieser Lebensphase. Und es soll um die Wünsche gehen, die sich in diesem Zusammenhang bei Schülern, Eltern und Lehrern auftun.

Weiterlesen...

Der Klassenrat am Otto-Hahn-Gymnasium

Der Klassenrat ist eine regelmäßig stattfindende Gesprächsrunde, in der sich Schüler und Lehrkräfte gemeinsam mit konkreten Situationen aus dem Schulalltag beschäftigen.

Er dient dazu, Beschlüsse zu fassen (z.B. Projekte/Ausflüge), Organisationsfragen zu klären (z.B. Dienste), Regeln aufzustellen und/oder zu hinterfragen (z.B. Klassen-regeln), Konflikte anzusprechen und dafür möglichst einvernehmliche Lösungen zu finden.

Der Klassenrat ist ein Teil unserer Schulkultur und fügt sich in das Programm stark.stärker.wir unserer Schule ein.

Um den Klassenrat erfolgreich einführen zu können, findet am Anfang des Schuljahres eine schulinterne Fortbildung für die Klassenlehrerteams und einige Schüler der 5. Klassen statt.

Auf dieser Fortbildung wird spielerisch in den Ablauf des Klassenrats eingeführt, erste Gesprächstechniken sowie Techniken im Umgang mit Konflikten werden vorgestellt und eingeübt. Ziel ist es, das Neuerlernte dann gemeinsam in die Klasse zu tragen und so schrittweise den Klassenrat im Klassenverband einzuführen.

Emma Knieps und Heike Bertsch-Nödinger

Die Outdoor-AG

Das OHG Nagold bietet seit 2012 für die Klassen 5 bis 7 eine Outdoor-AG an. Betreut wird diese AG von uns, Herrn Bischoff und Herrn Theumer. Es freut uns sehr, dass sich stets viele "mutige" Schüler und Schülerinnen finden, um sich auf diesem spannenden Gebiet auszuprobieren.

In Zeiten viel zu großen Bewegungs- und Frischluftmangels vieler Schüler wollen wir sie von ihren Schreibtischen, Computern, Smartphones und Fernsehsofas weglocken und zu sportlichen Aktivitäten in der Natur motivieren. Hier warten reale (nicht virtuelle) Abenteuer in Auseinandersetzung mit sich selbst, dem Team, und natürlich der Natur, die hier nicht nur als "Spielplatz", sondern auch als schützenswerter Lebensraum und Lebensgrundlage von uns Menschen begriffen werden soll.

Je nach Wetterlage und Jahreszeit werden verschiedene Outdoorsportarten angeboten. Wir werden mit den OHG-Kajaks die Nagold unsicher machen und dort viel über Technik und Sicherheit beim Kajaken lernen. Außerdem setzen wir uns auf die Mountainbikes und wollen hier mehr Fahrsicherheit durch Technikschulung erlangen und kleinere Ausfahrten in die unmittelbare Umgebung machen. Im Winter werden wir ein paar Sitzungen "indoor" an der Kletterwand verbringen und hier erste Erfahrungen im Bereich Sportklettern sammeln. Zusätzliche Themen sind Le Parkour, große und kleine Geländespiele, Orientierung mit Karte/Kompass/GPS, bei guten Schneeverhältnissen aber sicher auch mal Iglubauen etc. Ein Outdoor-Wochenende mit Zelt o.ä. bildet den Abschluss des AG-Schuljahres.

Free business joomla templates