Aktuelle Seite: HomeSchulgemeinschaftPrävention am OHGPrävention aktuell

Der Klassenrat am OHG

„Die Menschen stärken- die Sachen klären“, gemäß unserem Leitbild wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler schulen, sich mit ihren Mitmenschen auszutauschen, auseinanderzusetzen, Kompromisse einzugehen und gute Lösungen für Konflikte zu finden, mit denen alle zufrieden sind.

Um den Schülern diese Kompetenzen so früh wie möglich zu vermitteln, führen wir gleich im ersten Halbjahr der fünften Klasse den Klassenrat ein. Dazu werden 2-3 Schülerinnen und Schüler jeder Klasse mit ihren Klassenlehrern zu einer zweitägigen Schulung eingeladen.

Inhaltlich beschäftigen wir uns mit den Fragen, was der Klassenrat überhaupt ist, wozu er dient und wie er funktioniert. Neben verschiedenen Übungen, die das aktive Zuhören, die Selbst- und Fremdwahrnehmung und die Kommunikationsfähigkeit trainieren, werden in Rollenspielen konkrete Problemfälle durchgespielt. Dabei werden nicht nur personale und soziale, sondern auch methodische Kompetenzen erworben.

Uns ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schülern die Fähigkeit erlangen, selbstständig und eigenverantwortlich den Klassenrat in ihrer Klasse einzuführen und regelmäßig durchführen zu können.

Die Erfahrung zeigt, dass die kontinuierliche Umsetzung des Klassenrats in den Klassenlehrerstunden der Klassen 5 und 6 zu einer Stärkung der Klassengemeinschaft und zu einem positiven Lernklima führt. Dadurch werden die Menschen gestärkt, indem sie die Fähigkeit erlangen, die Sachen zu klären!

Das Klassenratsteam Esther Betz-Börries, Franziska Herm, Yvonne Seifarth

 

Prima Klassenklima - Gemeinsam Klasse werden

Das Leitbild unserer Schule lautet: „Die Sachen klären – die Menschen stärken“.

Zu einer guten Ausbildung gehört auch die Stärkung und Bildung der Persönlichkeit. Außerdem können nur in einem friedlichen und von Vertrauen geprägtem Lernumfeld die Sachen wirklich geklärt werden, denn Angst und Streit unter Schülern verhindern die Konzentration im Unterricht. Deshalb ist uns eine gute Lernatmosphäre wichtig. Schon von Anfang an soll deshalb ein gutes Klassenklima gefördert werden. Dazu gehören Module wie Teambuilding, Umgang mit Mobbing, Kommunikationstraining. Diese Module werden von der Schulsozialarbeiterin Steffi Hermann und von Frau Betz-Börries durchgeführt. Zu diesem Programm gehört auch die Befähigung zum und die Durchführung des wöchentlichen Klassenrates mit dem jeweiligen Klassenlehrer.

 

BE SMART – DON’T START
Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen

rauchfrei

Der Wettbewerb

Be Smart – Don’t Start, der bundesweite Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen, wird am OHG seit vielen Jahren durchgeführt.

Durch die Teilnahme bei Be Smart soll Schülerinnen und Schülern ein Anreiz gegeben werden, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen. Er richtet sich daher besonders an die Klassen, in denen noch nicht geraucht wird oder nur wenige Schülerinnen und Schüler rauchen.

Be Smart ist für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen sechs bis acht konzipiert. Der Wettbewerb kann auch bereits in der fünften Klasse durchgeführt werden, wenn Rauchen schon ein Thema in der Klasse ist. Und auch ältere Klassen können an dem Wettbewerb teilnehmen, wenn sie keine oder nur wenige rauchende Schülerinnen oder Schüler haben.

Wenn in der Klasse bereits mehr als 10% der Schülerinnen und Schüler regelmäßig rauchen, ist von einer Teilnahme am Wettbewerb abzuraten.

Rauchfrei sein heißt: Die Klasse sagt "Nein“ zu Zigaretten, E-Zigaretten, Shishas, E-Shishas, Tabak und Nikotin in jeder Form.

Die Ziele

  • Das Thema Nichtrauchen in die Schulen zu bringen und attraktiv für Schülerinnen und Schüler zu machen
  • Verzögerung bzw. Verhinderung des Einstiegs in das Rauchen bei nichtrauchenden Schülerinnen und Schülern
  • Einstellen des Zigarettenkonsums bei den Schülerinnen und Schülern, die bereits mit dem Rauchen experimentieren, sodass sie nicht zu regelmäßigen Rauchern werden
  • Durchführung begleitender gesundheitsfördernder Maßnahmen in der Klasse

Die Gewinne

Alle Klassen, die während der gesamten Wettbewerbsdauer rauchfrei sind, erhalten für die erfolgreiche Teilnahme ein Klassenzertifikat.

Als Hauptpreis des Wettbewerbs wird eine Klassenreise vergeben.

Besondere Chance: Unter Schulklassen, die sich zum wiederholten Male zum Wettbewerb anmelden, werden zusätzliche Preise ausgelost. Darüber hinaus vergeben die einzelnen Bundesländer in Eigenregie Geld- und Sachpreise. In vielen Bundesländern gibt es außerdem Sonderpreise für Klassen, die eine besonders kreative Aktion durchgeführt haben.

Mehr Infos unter: https://www.besmart.info/be-smart/

 

OHG - Spielekiste

Auch in diesem Schuljahr steht die Spielkiste wieder zur Verfügung. In jeder 2. großen Pause können Spielgeräte auf dem Pausenhof ausgeliehen werden. Es haben sich wieder genügend Schülerinnen und Schüler bereit erklärt, die Spiele zu verteilen. Der Förderverein übernimmt freundlicherweise die Kosten. Wenn es in Strömen regnet, macht die Spielkiste Pause. Ganz herzlich bitten wir alle, die etwas ausleihen mit den Geräten vorsichtig umzugehen (besonders mit den Bällen)!

Esther Betz-Börries mit Team  

Free business joomla templates