LEGO-Roboter AG

In dieser AG werden aus LEGO-Steinen Roboter gebaut und programmiert. Das erste Schulhalbjahr ist immer für die Vorbereitung auf den aktuellen First LEGO League – Wettbewerb „reserviert“, im zweiten Halbjahr kann die Bau- und Programmiertechnik entweder an vorgegebenen oder eigenen Projekten verbessert werden. Die AG ist für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen geeignet. Anfängern gelingt der Einstieg über die grafische Mindstorms-Programmierumgebung schnell, Fortgeschrittene können ihre Roboter auch mit NXC programmieren.

Die AG findet im OHG II in der ehemaligen Schülerküche im zweiten OG statt, dort und am AG-Brett hängen die aktuellen AG-Zeiten aus.

Leitung: K. Steiner

LEGO AG 1

LEGO AG 2

Jugend forscht AG

Naturwissenschaftlich interessierte und experimentierfreudige Schülerinnen und Schüler werden zu Beginn der 6. Klasse in die Jugend-forscht-AG am OHG eingeladen. Im Rahmen der Begabtenförderung findet die AG im ersten Halbjahr für die ausgewählte Gruppe der 6.Klassen einmal wöchentlich am Nachmittag statt. Bis zu den Herbstferien üben wir mit Experimenten aus verschiedenen Naturwissenschaften, wie man Versuche aufbaut, durchführt und protokolliert. Wir erforschen zum Beispiel, was beim Auflösen von Brausetabletten in Wasser passiert, mit wie vielen Münzen man Papierboote beladen kann oder warum Salat in Soße nicht knackig bleibt.

Daraus ergeben sich oft weitere spannende Fragen und die Schülerinnen und Schüler können sich für die Teilnahme am Wettbewerb „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ entscheiden. Wir unterstützen unsere Schüler/-innen beim Finden eines geeigneten Forschungsthemas und bei der Durchführung des Projekts. Passend zu den Wettbewerbsanforderungen gibt es nach den Herbstferien weitere Informationen und Übungen zum Arbeiten mit Tabellenkalkulationsprogrammen, zum Erstellen einer schriftlichen Arbeit und zur Gestaltung von Postern. Auch die Vorträge für den Wettbewerbstag werden geübt. Nebenbei finden immer wieder individuelle Treffen der Wettbewerbs-Team mit der jeweils betreuenden Lehrkraft statt. Im Februar findet dann der Regionalwettbewerb in Altensteig oder Nagold statt und die Teilnehmer präsentieren ihre Projekte der Fachjury und einem großen Publikum, das am Öffentlichkeitstag in die Halle strömt.

Jedes Jahr nehmen viele Schülerinnen und Schüler des OHGs am Wettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ teil, oft mit großen Erfolgen. Die erste Teilnahme am Wettbewerb ergibt sich meist nach dem Besuch unserer AG. In den darauffolgenden Jahren besteht weiterhin die Möglichkeit durch Lehrerinnen und Lehrer des OHGs oder durch unseren Kooperationspartner, das Jugendforschungszentrum Nagold, betreut zu werden. Das OHG hat in den vergangenen Jahren mehrere Schulpreise im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ gewonnen, z.B. wurden wir 2013 und 2016 von der Kultusministerkonferenz mit dem 2. Platz deutschlandweit als „Jugend forscht Schule“ geehrt. Außerdem wurden wir neben vielen Regional-Schulpreisen, mit dem Sonderpreis „Jugend forscht Schule Baden-Württemberg 2016“ ausgezeichnet.

Verantwortliche Lehrerinnen: A. Ensslen, L. Güdemann, K. Steiner

Jufo AG 1

Free business joomla templates