Aktuelle Seite: HomeProfilMusisches Profil

Übersicht über die Angebote im Fachbereich Musik

Chorarbeit am OHG

Zu den Chören

Kammermusik-AG

Leitung: Christine Wald

Das Angebot des Otto-Hahn-Gymnasiums zum Musizieren in kleinerer Besetzung richtet sich an alle, die diese Art des Musizierens neu entdecken oder vertiefen möchten – unabhängig davon, ob sie im Musikzug sind oder nicht. Ihr solltet ein Instrument lernen, mit dem man im Ensemble spielen kann.

Wie funktioniert das, dass wir ohne Dirigent gut zusammenspielen können? Wollt ihr einige Tricks und Kniffe fürs Vom-Blatt-Spielen erlernen? Wie können wir einen Auftritt vor Publikum am besten vorbereiten? Diesen Fragen wollen wir nachgehen, vor allem aber soll uns das gemeinsame Musizieren Freude bereiten! Wunschliteratur wird berücksichtigt.

Wer möchte, kann gerne zum „Schnuppern“ kommen und im Oktober über eine weitere Teilnahme entscheiden. Übrigens kann die AG auch phasenweise, z.B. für einige Wochen, besucht und zur Vorbereitung der Musikzugvorspiele genutzt werden. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an Frau Wald wenden.

Probentermin: donnerstags, 7. Stunde, Raum MUC, OHG II und nach Absprache

 

Orchester

Leitung: Florian Hummel

Seit dem Schuljahr 1996/97 wird die Kooperation zwischen OHG und Musikschule intensiv praktiziert. Für die Schülerinnen und Schüler des OHG gibt es die Möglichkeit, im „Nagolder Kammerorchester“ oder im „Jugendorchester“ mitzuspielen. Beide Orchester bestehen in Kooperation zwischen Musikschule und OHG und werden vom Leiter der Musikschule Nagold, Florian Hummel geleitet.

Das Jugendorchester steht Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 8 mit den unterschiedlichsten Instrumenten offen. Hier wird das gemeinsame Musizieren in größerer Besetzung geübt. Mit Musikstücken aus dem Barock bis hin zur Neuzeit werden verschiedene Stile aktiv erfahren.

Die Proben finden montags von 15.15 bis 16.00 Uhr im Musiksaal der Zellerschule statt.

Das Kammerorchester gestaltet in sinfonischer Besetzung vielbeachtete Konzerte, zum Beispiel das traditionelle „Konzert im Burghof“ in der Burgruine Hohennagold. Immer wieder treten dabei Schüler(innen) des OHG solistisch auf. Beim „Konzert im Advent“ arbeitet das Orchester mit dem Schulchor zusammen.

Das Kammerorchester probt freitags von 19.00 bis 20.30 Uhr im Musiksaal der Zellerschule.

 

Junior Big Band

Leitung: Ralf Brauer

Die Junior Big Band steht interessierten SchülerInnen mit den Instrumenten Saxophon (Alt, Tenor, Bariton), Trompete, Posaune, Gitarre, Klavier, E-Bass bzw. Kontrabass und Schlagzeug offen. Um mitspielen zu können, musst du auf deinem Instrument schon über fortgeschrittene Fähigkeiten verfügen. Zur Zeit fehlen uns ein(e) Tenor- und ein(e) Baritonsaxophonist(in), und auf absehbare Zeit werden wir wieder auf PosaunistInnen angewiesen sein, um „von unten her“ die Lücken in der Senior Big Band schließen zu können.

Die Formation besteht derzeit aus etwa 24 hochmotivierten Schülerinnen und Schülern aus Unter-, Mittel- und Oberstufe. Dank der älteren und versierteren Mitglieder ist es möglich, auch anspruchsvollere Stücke in den Stilrichtungen Swing, Latin und Rock einzuüben und darüber hinaus auch alte Stücke aus der „Ära Benner“ im Repertoire zu halten.

Die Probe findet donnerstags in der 7. Stunde ab 12.55 Uhr bis 13.40 Uhr in Raum 003 im OHG I statt. In der 8. Stunde (13.40 Uhr bis 14.25 Uhr) sind in der Regel Registerproben, an denen jedes Bandmitglied einmal in vier Wochen teilnimmt.

 

OHG Big Band

Leitung: Thomas Kalmbach

Seit Jahren gehört die Big Band zu den Aushängeschildern des OHG. Stilistische Vielfalt ist eines unserer Markenzeichen. Es werden neben traditionellen Swing-Titeln auch rockige, Latin-, Funk- …Nummern gespielt. Wir werden weiter daran arbeiten, die sehr erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortzusetzen. Gute Posaunistinnen und Posaunisten dürfen gerne noch zu uns stoßen!

In diesem Schuljahr werden wir höchstwahrscheinlich die Möglichkeit haben, an einem Kurs mit Deutschlands Big-Band-Leader Nr. 1, Peter Herbolzheimer, teilzunehmen. Regelmäßig gibt es bei uns auch Improvisations-Workshops mit Ralph Gundel.

Die Arbeit wird am Ende des Jahres beim „Konzert am Oberamteiplatz“ präsentiert. Auch bei Jazz am Samstag, den samstäglichen Veranstaltungen in der Nagolder Innenstadt, werden wir wieder mit von der Partie sein.

Beide Big-Bands werden eng zusammenarbeiten. Die „große“ Big-Band probt unter Leitung von Thomas Kalmbach donnerstags in der 7. und 8. Stunde im Raum MUS im OHG I.

 

Die Leiterinnen und Leiter des jeweiligen Angebots geben selbstverständlich gerne weitere Informationen zu ihrer Arbeitsgemeinschaft.

 

Free business joomla templates